Bungalow Grundrisse

Grundrisse Bungalow

Bungalows unterscheiden sich von den sogenannten üblichen Einfamilienhäusern (mit Satteldach) durch ihre Ein-Geschossigkeit, der gesamte Wohnraum befindet sich in einer Ebene.
Die Unterscheidung zwischen sogenannten Bungalow-Grundrissen und Einfamilienhäusern ist gebräuchlich; aber auch Bungalows werden häufig für eine Familie gebaut – die vor allem die Bequemlichkeit des Wohnens auf einer Ebene sucht.
Bungalows außerdem zunehmend beliebt bei Bauherren, die ein Wohnhaus bauen möchten, das später als Altersruhesitz taugt. Eingeschossigkeit bedeutet Komfort, nicht Treppen-laufen müssen. Wer noch weiter denkt, wird den Bungalow Barrierefrei ausgestalten, so dass auch ggf. im Alter auftretende Behinderungen berücksichtigt sind. In einem älter werdenden Deutschland gewinnt dieser Aspekt zunehmend an Bedeutung.

Bungalow Grundrisse

Bungalows sind gegenüber 1,5-geschossigen Einfamilienhäusern in der Herstellung teurer, da der Grundriss bei gleicher Wohnfläche eine höhere Maßzahl für den umbauten Raum aufweist. Doch Wie immer ist für den konkreten Preis die Verhandlung mit der Baufirma maßgebend.

Bungalows sind außerdem deshalb teurer, da bei gleicher erzielbarer Wohnfläche die Überbauung des Grundstückes höher ist; bei vorgegebenen Maßzahlen der Grundstücks-Überbauung (GRZ) muss ein Grundstück für einen Bungalow also größer sein. Da der Grundstückskaufpreis in der Regel an der Grundstücksgröße festgemacht wird, bedeutet das: teurer.
Daher finden sich Bungalows vermehrt an den Stadträndern oder auf dem Land, wie überhaupt die Regel gilt: je teurer das Bauland, desto verdichteter die Bebauung.

Bungalows sind beliebt und die Perspektive für Bungalows ist gut, denn die Bungalows sind eine sehr altersgerechte Bauvariante und die Bevölkerung Deutschlands wird bekanntlich nicht jünger.

Bungalows sind insofern vergleichbar mit Villen, als Bungalows und Villen im Haupt- bzw. Obergeschoss keine Dachschrägen aufweisen. Zunehmend ist die Bauform, die mit einem Zeltdach auskommt, und daher keine Dachschrägen aufweist, beliebt.

Bungalows können kreativ und einzigartig gestaltet werden. Beispiele hierfür sind: mediterrane Bungalows, klassische Bungalows, oder auch Bauhaus-Bungalows sind möglich.

Bungalows und Bungalow Grundrisse sind beliebt und begehrt. Bezüglich der Wertentwicklung von Bestands-Bungalows sind die Perspektiven sehr gut.